Frank Wagler www.schoenereisen-weltweit.de
© “Frank Wagler” www.schoenereisen-weltweit.de
Made by JT
Nepal zum Kennenlernen Tapting Village Trek (keine kommerzielle Tour) Schwierigkeit: Mittelschwer Dauer: 18 Tage Höchster Punkt: Pickey (4065 m) Khamding/Lumsa/Pickey  Touristisch ist das Gebiet kaum erschlossen, so dass man nur unmittelbar bei den einheimischen Dorfbewohnern, in Klöstern oder in Zelten unterkommen kann.   Wie eine Hand greifen fünf Täler in diesen gewaltigen Gebirgssockel des Khumbu Himal hinein, der vom Dudh Kosi entwässert wird. Im Norden dieses gewaltigen Grenzmassives, auf der tibetischen Seite, liegen die weiten Hochebenen von Tingri. Von dort fließen die Wasser zum Arun, der östlich des Makalu den Hauptkamm durchbricht und auch zum Ganges fließt. Mit einem Kleinflugzeug fliegen wir von Kathmandu aus, den etwa 20 Flugminuten  entfernten Gebirgsflughafen Kangel an. Wir durchwandern Wälder mit riesigen Rhododendron- Bäumen,  wunderschönen Tälern und Gebirgspfaden, bis wir nach einigen, teils anstrengenden  Tagestouren zu abgeschiedenen Bergdörfern, Klöstern und Schulen gelangen. Hier leben die Menschen noch ursprünglich und die Lebensbedingungen sind „ausgesprochen schlicht“. Auf einem der schönsten Aussichtspunkte der Tour, dem Pickey (4065), erhaschen wir, zum greifen nahe, fantastische Blicke auf Everest, Lhotse, Cho OYo und jede Menge herrlicher Berge, die ihre Gipfel über 7000 m hoch in den Himmel recken. Nach Beendigung der Trekkingtour besteht die Möglichkeit zum Besuch des Chitwan-Nationalparks in der Indischen Tiefebene Nepals. Hier kann man eine Aufzucht-Station für Elefanten besuchen, auf Einbooten dem Fluss entlang fahren und bei einem Ritt auf Elefanten Krokodile, Nashörner, Eisvögel und viele andere, teils seltene Tiere und Pflanzen beobachten.             Tourenverlauf: Tapting Village Trek  2014 1. Tg. Arrival @             2. Tg. Sightseeing Kathmandu 3. Tg. Fly to Kangel and trek to Nemar 4. Tg. Trek to Khamding 5. Tg. Rest day at Khamding 6. Tg. Lumsa village 2700 m  2 hours 7. Tg. Pikey Danda  3900 m 8  hours 8. Tg. Vist Pikey view point 4065 m  9. Tg. Goli 10. Tg. Bhandar 11. Tg. trek to Jiri 12. Tg. Drive to Kathmandu 13. Tg. Kathmandu free day 14. Tg. Drive to Chitwan 15. Tg. Chitwan 16. Tg. Drive to Kathmandu 17. Tg. Free day and departure 18. Tg. departure Voraussetzungen: Die Tour erfordert gute Kondition (Höhenkrankheit) und die Einsicht auf Abstriche/Verzicht gewohnter hygienischer Bedingungen. Die Unterkünfte sind einfach und bedürfen der Fähigkeit, auch mit mehreren Personen gemeinsam übernachten zu können. Ein hohes Maß an Teamfähigkeit wird vorausgesetzt! Nächster Termin: Januar/Februar 2019 (Interesse sowie näheres zur Tour kann über „Kontakt“ in Erfahrung gebracht werden)
zurück zurück